Lateinoase
deutsche Übersetzungen zu lateinischen Texten
Autoren

Martial


de Spectaculis 27


Latein


Saecula Carpophorum, Caesar, si prisca tulissent,
non Porthaoniam barbara terra feram,
non Marathon taurum, Nemee frondosa leonem,
Arcas Maenalium non timuisset aprum.
Hoc armante manus hydrae mors una fuisset,               5
huic percussa foret tota Chimaera semel.
Igniferos possit sine Colchide iungere tauros,
possit utramque feram uincere Pasiphaes.
Si uetus aequorei reuocetur fabula monstri,
Hesionen soluet solus et Andromedan.                      10
Herculeae laudis numeretur gloria: plus est
bis denas pariter perdomuisse feras.

Übersetzung


Wenn die alten Jahrhunderte, Cäsar, Carpophorus hervorgebracht hätten, hätte kein barbarisches Land ein wildes Tier erzeugt, Marathon hätte nicht den Stier, die belaubte Nemea nicht den Löwen und die Arkadier hätten nicht den Mänalischen Eber gefürchtet. Wenn er seine Hände bewaffnet hätte, hätte die Hydra einen einzigen Tod gehabt und die ganze Chimäre auf einmal von diesem getötet worden. Feuertragende Stiere könnte er ohne die Kolchierin anschirren und er könnte das doppelgestaltige wilde Tier der Pasiphae besiegen. Wenn die alte Geschichte des Meerungeheuers wiederkehren sollte, würde er alleine Hesione und Andromeda befreien. Mag der Ruhm auch die Taten des Herkules aufzählen: Es bedeutet mehr, zweimal zehn wilde Tiere zugleich bezwungen zu haben.

©2014 lateinoase.de    Impressum    Kontakt