Lateinoase
deutsche Übersetzungen zu lateinischen Texten
Autoren

Martial


Epigramme 1,21


Latein


Cum peteret regem, decepta satellite dextra
     ingessit sacris se peritura focis.
Sed tam saeua pius miracula non tulit hostis
     et raptum flammis iussit abire uirum:
urere quam potuit contempto Mucius igne,              5
     hanc spectare manum Porsena non potuit.
Maior deceptae fama est et gloria dextrae:
     si non errasset, fecerat illa minus.

Übersetzung


Weil sie den König gesucht und durch einen Diener getäuscht wurde, legte sich die rechte Hand in die heilige Feuerstätte, um zu vergehen. Aber der fromme Feind ertrug die so grausamen Wunder nicht und befahl dem Mann, wegzugehen, nachdem er ihn den Flammen entrissen hatte: Mucius konnte diese (seine Hand) verbrennen, indem er das Feuer nicht beachtete, Porsena konnte diese Hand nicht betrachten. Der getäuschten rechten Hand bedeutet dies größeres Ansehen und Ruhm: Wenn sie sich nicht geirrt hätte, hätte jene Geringeres getan.

©2014 lateinoase.de    Impressum    Kontakt