Lateinoase
deutsche Übersetzungen zu lateinischen Texten
Autoren

Martial


Epigramme 1,2


Latein


Qui tecum cupis esse meos ubicumque libellos
et comites longae quaeris habere uiae,
hos eme, quos artat breuibus membrana tabellis:
scrinia da magnis, me manus una capit.
Ne tamen ignores ubi sim uenalis et erres               5
urbe uagus tota, me duce certus eris:
libertum docti Lucensis quaere Secundum
limina post Pacis Palladiumque forum.

Übersetzung


Wünschst du, wo auch immer du bist, meine Büchlein bei dir zu haben, und ersuchst du, sie als Begleiter deiner langen Reise zu haben, kauf diese, welche das Pergament in knappen Abschriften einengt: Gewähre den Großen die Schränke, fasse mich mit einer einzigen Hand. Damit du freilich genau weißt, wo ich zum Verkauf bin, und nicht umherziehend in der ganzen Stadt herumirrst, wirst du unter meiner Anleitung richtig liegen: Such Secundus auf, ein Freigelassener des gelehrten Lucensis, hinter dem Tempel der Pax und dem palladischen Forum.

©2014 lateinoase.de    Impressum    Kontakt