Lateinoase
deutsche Übersetzungen zu lateinischen Texten
Autoren

Horaz


Oden 2,2


Latein


Nullus argento color est auaris
abdito terris, inimice lamnae
Crispe Sallusti, nisi temperato
     splendeat usu.

Viuet extento Proculeius aeuo,               5
notus in fratres animi paterni;
illum aget pinna metuente solui
     Fama superstes.

Latius regnes auidum domando
spiritum quam si Libyam remotis               10
Gadibus iungas et uterque Poenus
     seruiat uni.

Crescit indulgens sibi dirus hydrops
nec sitim pellit, nisi causa morbi
fugerit uenis et aquosus albo               15
     corpore languor.

Redditum Cyri solio Prahaten
dissidens plebi numero beatorum
eximit Virtus populumque falsis
     dedocet uti               20

uocibus, regnum et diadema tutum
deferens uni propriamque laurum
quisquis ingentis oculo inretorto
     spectat aceruos.

Übersetzung


Dem Silber ist keine Farbe eigen, wenn es in geiziger Erde verborgen ist, mein Crispus Sallustius, feindlich gegenüber dem Silber, außer es glänzt durch besonnenen Gebrauch.

Proculeius möge mit ausgedehnter Lebenszeit leben, bekannt wegen seiner väterlichen Gesinnung gegenüber den Brüdern; dauernder Ruhm wird jenen auf von Furcht gelöstem Flügel tragen.

Du mögest ausgedehnter herrschen, indem du deinen geizigen Sinn bändigst, wie wenn du Libyen mit dem entfernten Gades vereinst und beide Punier einem einzigen dienen.

Wenn man ihr nachgibt wächst die schlimme Wassersucht und sie vertreibt den Durst nicht, außer die Ursache der Krankheit weicht aus den Adern und aus dem bleichen Körper die wasserreiche Schlaffheit.

Obwohl Phraates auf den Thron des Cyrus zurückgekehrt ist, nimmt ihn die Tugend gegen die Meinung des Volkes aus der Menge der Seeligen heraus und sie bringt das Volk davon ab, falsche Begriffe zu gebrauchen,

die Herrschaft, das sichere Diadem und beständigen Lorbeer einzig dem darbringend, wer auch immer ohne zurückzusehen die gewaltigen Haufen (des Goldes) betrachtet.

©2014 lateinoase.de    Impressum    Kontakt