Lateinoase
deutsche Übersetzungen zu lateinischen Texten
Autoren

Catull


Carmen 34


Latein


Dianae sumus in fide
puellae et pueri integri:
Dianam pueri integri
puellaeque canamus.

o Latonia, maximi
magna progenies Iovis,
quam mater prope Deliam
deposiuit olivam,

montium domina ut fores
silvarumque virentium
saltuumque reconditorum
amniumque sonantum:

tu Lucina dolentibus
Iuno dicta puerperis,
tu potens Trivia et notho es
dicta lumine Luna.

tu cursu, dea, menstruo
metiens iter annuum,
rustica agricolae bonis
tecta frugibus exples.

sis quocumque tibi placet
sancta nomine, Romulique,
antique ut solita es, bona
sospites ope gentem.

Übersetzung


Wir Mädchen und unbescholtenen Knaben stehen unter dem Schutz der Diana: Diana wollen wir unbescholtenen Knaben und Mädchen besingen.


O Diana, große Tochter des größten Jupiter, die die Mutter nahe des delischen Ölbaumes gebar,



auf dass du die Herrin der Berge, der blühenden Wälder, der verborgenen Schluchten und der rauschenden Flüsse seist:


du wurdest für leidende Wöchnerinnen Iuno Lucina genannt, du wurdest mächtige Trivia und Luna mit fremdem Licht genannt.


Göttin, du bemisst den Lauf eines Jahres mit dem monatlichen Weg, du füllst die Dächer des ländlichen Bauern mit guten Früchten.


Du seist unter heiligem Namen, wie auch immer es dir gefällt, und du mögest das Geschlecht des Romulus, wie du es früher pflegtest, mit gutem Beistand bewahren.

©2014 lateinoase.de    Impressum    Kontakt